Hauptspeise Rezepte

Die asiatischen low carb Mini Wok Choi mit Rotbarschfilet

Der asiatischen-low-carb-mini-wok-choi-mit-rotbarschfilet
Die asiatischen low carb Mini Wok Choi sind ein schnelles und zugleich echt leckeres Gericht. Wer dazu noch auf Kohlenhydrate im Rahmen seiner Low Carb Ernährung verzichten will, ist bei diesem Fitnessrezept genau richtig aufgehoben.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr beim Wok Choi ca. 2cm der unteren Knolle ab, so dass sich die einzelnen Blätter lösen. Anschließend wascht ihr diese Blätter.Der asiatischen-low-carb-mini-wok-choi-mit-rotbarschfilet1
  2. Im zweiten Schritt schneidet ihr jetzt den Ingwer und den Knoblauch in klitze kleine Stücke.
  3. Im dritten Schritt vermischt ihr nun das Olivenöl mit der Sojasauce, den Knoblauch- plus Ingwerstücken, dem Schuss Honig und einer kleinen Prise Salz.
  4. Nun erwärmt ihr diesen Mix in einer Pfanne und gebt dann die Wok Choi Blätter dazu. An dieser Stelle bratet ihr auch das Rotbarschfilet für ca. 8 Minuten mit einer Prise Salz und einem Schuss Orangensaft (ausgepresst) an.
  5. So bald alle Zutaten in der Pfanne für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze geköchelt haben, könnt ihr euer Gericht servieren. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger. Der asiatischen-low-carb-mini-wok-choi-mit-rotbarschfilet

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren