Hauptspeise Rezepte

Die Fitness Paella mit Meeresfrüchten

Die Fitness Paella mit Meeresfrüchten bietet sich optimal als Mahlzeit für den Kochabend mit Freunden an. Sie ist nämlich nicht nur echt gesund, sondern auch noch ein wirkliches Kraftpaket. Und wer den Flair Spaniens mal wieder in den eigenen 4 Wänden haben will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schält ihr den Knoblauch bzw die Zwiebel und würfelt sie in feine Stücke. Die Paprika müsst ihr vierteln, entkernen, abspülen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Im nächsten Schritt müsst ihr den Knoblauch, Zwiebel bzw Reis in die Pfanne geben und kurz glasig dünsten. Zeitgleich kocht ihr die Brühe zusammen mit dem Safran auf.
  3. Die Hälfte der Brühe gebt ihr jetzt zusammen mit dem Reis in eine Auflaufform und lasst diese dann für ca. 20 bis 25 Minuten im auf 190 Grad vorgeheizten Backofen kochen.
  4. Zeitgleich bartet ihr die Meehresfrüchte mit einer Prise Salz für ca. 7 Minuten gut an. Nach den 7 Minuten verrührt ihr den Reis-Mix mit der Paprika, den Erbsen, den Meeresfrüchten bzw der restlichen Brühe und lasst die Paella erneut für ca. 15 Minuten köcheln.
  5. Im letzten Schritt müsst ihr dann nur noch die Paella zusammen mit der Zitrone ansehnlich auf einem Teller servieren. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren