Hauptspeise Rezepte

Die High Carb Asia Nudelpfanne Teriyaki

Probiert die High Carb Asia Nudelpfanne Teriyaki und habt ein ausgewogenes Fitnessrezept. Wer also auf der Suche nach einem großen Schub an Kohlenhydraten und Proteinen ist, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr das Rindfleisch, die Chili, den Pak Choi, die Frühlingszwiebel und die Zwiebel in kleine Stücke. Zeitgleicht kocht ihr die Mia-Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bis zum gewünschten Härtegrad. Achtung, die Nudeln werden sehr schnell weich!
  2. Im zweiten Schritt reibt ihr den geschälten Ingwer klein und presst den Knoblauch aus. Diese beiden Zutaten vermischt ihr jetzt mit der Sojasauce, dem Honig, der Hälfte des Limettensaftes, dem Sesam und dem 1/2 EL Wasser. Dies wird später eure Sauce,
  3. Im dritten Schritt bratet ihr das Rindfleisch mit etwas Öl in einer Pfanne für ca. 5 Minuten an. Nach den 5 Minuten nehmt ihr das Fleisch heraus und bratet den Pok Choi für 2 - 3 Minuten an.
  4. Im vierten Schritt erhitzt ihr etwas Öl in einem Wok und vermischt jetzt alle Zutaten für ca 3 - 4 Minuten miteinander in dem Wok. Anschließend serviert ihr alles ansehnlich auf einem Teller und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren