Hauptspeise Rezepte

Die High Carb Mahlzeit: Nudeln mit selbstgemachten Rucola-Pesto

Die High Carb Mahlzeit: Die Nudeln mit selbstgemachten Rucola-Pesto sind einfach richtig lecker und füllen dabei noch die Kohlenhydratspeicher auf. Wer also mal wieder vor einem harten Trainingsturn steht, sollte hier mal genauer hinschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt setzt ihr etwas gesalzenes Wasser für die Nudeln auf und kocht diese dann für ca. 10 Minuten bis zum gewünschten Härtegrad.
  2. Zeitgleich packt ihr die Pininenkerne in einen Meßbecher und zerkleinert diese mit einem Pürierstab. Anschließend kommen noch der Rucola-Salat, das Olivenöl, der Knoblauch, der Parmesan mit in den Meßbecher. Diese Zutaten püriert ihr jetzt ebenfalls für ca. 2 Minuten, bis alles zerkleinert ist. Und schon ist euer Rucola-Pesto fertig.
  3. Im letzten Schritt müsst ihr die Nudeln nur noch ansehnlich mit dem Pesto auf einem Teller servieren und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger. Kleiner Tipp: Falls das Rucola-Pesto etwas bitter schmeckt, könnt ihr es mit etwas Joghurt strecken.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren