Hauptspeise Rezepte

Die High Carb Paprika Nudeln an Hähnchenbrust

Mit den High Carb Paprika Nudeln an Hähnchenbrust habt ihr den perfekten Loader vor dem Training. Wer also seine Kohlenhydrat- und Proteinspeicher mal wieder auffüllen will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer ansehen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Zwiebel, den Knoblauch, die Paprika und die Hähnchenbrust in kleine Stücke.
  2. Im zweiten Schritt wascht ihr die Mangoldblätter und schneidet die Enden heraus. Anschließend halbiert ihr die Blätter und schneidet alles in dünne Streifen.
  3. Zeitgleich kocht ihr die Nudeln in etwas gesalzenem Wasser bis zum gewünschten Härtegrad.
  4. Im dritten Schritt erwärmt ihr das Olivenöl in einer Pfanne und schwitzt die Zwiebel, sowie den Knoblauch für ca. 4 Minuten an. Jetzt bratet ihr die Hähnchenbrust für ca. 8 Minuten scharf bis zum goldbraunen Zustand an.
  5. Im vierten Schritt gebt ihr die Paprika sowie die Mangoldstücke und eine Prise Salz mit in die Pfanne.
  6. Wenn alle Zutaten nach ca. 6 Minuten weichgekocht sind, vermengt ihr den Pfanneninhalt mir den Nudeln.
  7. Im letzten Schritt muss euer Essen nur noch ansehnlich auf einem Teller serviert werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren