Hauptspeise Rezepte

Die High Carb Pasta mit einer leichten Basilikumsauce

Die High Carb Pasta an einer leichten Basilikumsauce
Die High Carb Pasta mit einer leichten Basilikumsauce ist das perfekte Fitnessrezept für die Zeit vor dem Training. Sie sind innerhalb weniger Minuten angerichtet und geben eurem Körper den perfekten Schub an Kohlenhydraten und Proteinen. Wer sich also mal wieder fit für das nächste Workout machen will, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Zwiebel, die Hähnchenbrust, die getrockneten Tomaten, die Tomaten, die Zuccchini und die Basilikumblätter klein. Zeitgleich kocht ihr die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bis zum gewünschten Härtegrad. Die High Carb Pasta an einer leichten Basilikumsauce1
  2. Im zweiten Schritt schwitzt ihr nun die Zweibelstücke für 2 Minuten an, bevor ihr die kleingeschnittene Hähnchenbrust zusammen mit einer Prise Salz für 8 Minuten dazu gebt.
  3. Sobald die Hähnchenbrust goldbraun ist, kommen nun die getrocknetten Tomaten, die Tomaten- und die Zucchinistücke für 3 Minuten mit in die Pfanne.
  4. Im nächsten Schritt gießt ihr die Cremefine über den Pfanneninhalt und würzt alles mit einer Prise Salz sowie den Basilikumblättern.
  5. Wenn alle Zutaten für 4 Minuten geköchelt haben, rührt ihr noch die gekochten Nudeln unter und schon kann gegessen werden. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger. Die High Carb Pasta an einer leichten Basilikumsauce

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren