Hauptspeise Rezepte

Die High Carb Protein Paella mit Hähnchenbrust

Probiert die High Carb Protein Paella mit Hähnchenbrust und holt euch den Hauch Spaniens direkt ins Esszimmer. Weiter versorgt ihr mit diesem Fitnessrezept euren Körper zusätzlich noch mit einem großen Schub an Kohlenhydraten.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt kocht ihr den Reis in etwas gesalzenem Wasser bis zum gewünschten Härtegrad.
  2. Zeitgleich schneidet ihr die Hähnchenbrust, die Paprika, den Knoblauch und die Zwiebel in kleine Stücke. Anschließend bratet ihr die Zwiebelstücke zusammen mit dem Knoblauch an.
  3. Sobald die Zwiebelstücke glasig werden gebt ihr die Hähnchenbrust dazu und bratet diese für 5 - 8 Minuten an. Ggf müsst ihr hier schon einen Schuß Gemüsebrühe dazugeben.
  4. Wenn die Hähnchenbruststücke goldbraun sind kommen die Erbsen, die Paprika, der Mais und etwas Zitronensaft dazu. An dieser Stelle würzt ihr auch alles mit Salz, Paprika-Edelsüß und einer kleinen Messerspitze Safran bzw einem weiteren Schuß Gemüsebrühe.
  5. Wenn alles für ca. 5 Minuten geköchelt hat gebt ihr den Reis sowie einen kleinen Schuß Weißwein dazu und rührt alles kräftig durch. Nun müsst ihr alles erneut für 5 Minuten köcheln lassen. Achtet allerdings darauf, dass der Reis nicht anbrennt bzw ihr immer etwas Gemüsebrühe nachschüttet.
  6. Und schon ist eure High Carb Protein Paella mit Hähnchenbrust fertig. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Huner.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren