Hauptspeise Rezepte

Die leichte Senfsauce mit Hähnchenbrust und Nudeln

Die leichte Senfsauce mit Hähnchenbrust und Nudeln
Die leichte Senfsauce mit Hähnchenbrust und Nudeln ist ein echt leckeres und schnelles Fitnessrezept. Wer mal wieder die volle Power an Kohlenhydraten und Proteinen sucht, sollte hier auf jeden Fall weiterlesen. Denn genau diese Dinge braucht euer Körper für einen gezielten Muskelaufbau.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt bratet ihr die kleingeschnittene Hähnchenbrust zusammen mit einer Prise Salz für ca. 10 Minuten bis zum goldbraunen Zustand an. Zeitgleich gart ihr den tiefgefrorenen Brokkoli für ca. 4 Minuten in leicht gesalzenem Wasser.Die leichte Senfsauce mit Hähnchenbrust und Nudeln
  2. Im zweiten Schritt kocht ihr die Nudeln in gesalzenem Wasser für 10 Minuten bis zum gewünschten Härtegrad. Zeitgleich schneidet ihr den "großen" Stil aus den Brokkoliröschen heraus und gebt den Rest Brokkoli zu der Hähnchenbrust.
  3. Im nächsten Schritt gebt ihr noch die Cremefine, den TL Senf, den 1/2 TL Honig, eine Prise Salz und den 1/2 TL Dill mit in die Pfanne.
  4. Wenn alle Zutaten für 5 Minuten geköchelt haben, könnt ihr eure leichte Brokkoli Senfsauce zusammen mit den Nudeln servieren. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.Die leichte Senfsauce mit Hähnchenbrust und Nudeln

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren