Hauptspeise Rezepte

Die Low Fat Reispfanne mit Lachs

Die Low Fat Reispfanne mit Lachs ist nicht nur wirklich gesund, sondern auch noch ein richtiges Kraftmonster an Kohlenhydraten bzw Proteinen. Sie eignet sich somit optimal für die Mittagszeit oder als Mahlzeit vor dem Training. Wer sich zusätzlich noch Low Fat ernähren will, sollte sich dieses Fitnessgericht auf jeden Fall näher ansehen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt kocht ihr den Reis in etwas gesalzenem Wasser bis zum gewünschten Härtegrad. In einer weiteren Pfanne bratet ihr den Lachs bis zum goldbraunen Zustand an.
  2. Zeitgleich schneidet ihr den Ingwer, den Knoblauch, den geschälten Apfel, den Lauch und die Möhre in kleine Stücke. Anschließend schwitzt ihr den Knoblauch und den Ingwer für ein paar Minuten in einer Pfanne an.
  3. Wenn dies passiert ist kommen für ca. 10 Minuten die kleingeschnittene Möhre und der Lauch dazu. An dieser Stelle müsst ihr auch alles mit Salz würzen.
  4. Nun kommen noch die Apfelstücke, der Mais und die Erbsen zusammen mit dem gekochten Reis dazu. Wenn alles gut umgerührt wurde und für 4 Minuten geköchelt hat, könnt ihr die Low Fat Reispfanne zusammen mit dem Lachs servieren. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren