Hauptspeise Rezepte

Ein Steak für alle Trainings-Fälle

Mit diesem Steak habt ihr nicht nur einen super Eiweissliferanten, sondern auch ein optimales Gericht für einen leckeren Kochabend. Und warum soll man nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden?

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr die Tomaten in dünne Scheiben und platziert sie auf einem Teller. Nun schneidet ihr den Ziegenkäse und den Basilikum ebenfalls in kleine Stücke und legt diese dekorativ über die Tomatenscheiben. Nun noch etwas Öl über die Tomaten gießen und mit Salz bzw. Pfeffer je nach Geschmack würzen.
  2. Im zweiten Schritt schneidet ihr die Champignons klein und presst den Knoblauch in kleine Stücke. Zeitgleich lasst ihr den Brühwürfel in einem Topf mit Wasser aufkochen. In einer Pfanne erhitzt ihr jetzt etwas Olivenöl.
  3. Wenn das Öl in der Pfanne warm ist, kommt das Steak dazu. Dieses wird nun für 2 - 3 Minuten von jeder Seite scharf angebraten. Dabei dürft ihr das Würzen nicht vergessen. Wenn das Steak fertig ist, nehmt ihr es aus der Pfanne und gebt den Thymian mit dem Knoblauch dazu. Wenn ihr ca. 30 Sekunden umgerührt habt, kommen die Champignons mit 100 ml Brühe dazu. Wenn die Pilze weich genug gekocht sind, dekoriert ihr sie auf dem Steak bzw legt sie neben die Tomaten. Guten Hunger wünscht Fitnessrezepte. Kleiner Tipp: Die Tomaten könnt ihr auch mit etwas Balsamico-Creme verfeinern.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

2 Kommentare

Kommentieren