Hauptspeise Rezepte

Leckerer Bulgur-Paprika-Salat

Mit diesem Bulgur-Paprika-Salat habt ihr eine leichte Mahlzeit, die euch dennoch den nötigen Schub an Kohlenhydraten verleiht. Sie bietet sich somit optimal vor dem Training an.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt bringt ihr den Tomatensaft mit ein wenig Salz bzw. Pfeffer zum kochen und gebt den für ca. 30 Minuten den Bulgur dazu. Nach den 30 Minuten lasst ihr alles abkühlen.
  2. Im zweiten Schritt schält ihr die Möhre und schneidet sie in lange hauchdünne Scheiben. Diese Scheiben dünstet ihr anschließend in etwas Olivenöl an. Nach ca. 5 Minuten gebt ihr 2 -3 TL Wasser dazu und würzt alles mit Salz, Pfeffer, Koriander (Gewürz) bzw. dem Honig. Nach ca. 7 Minten presst ihr einen Teil der Limette über den Möhren aus und lasst alles abkühlen.
  3. Im dritten Schritt schneidet ihr die Paprika in kleine Stücke, presst den Knoblauch dazu aus und hackt die Blätter der Koriander-Stiele klein. Nun vermengt ihr den Bulgur mit dem Knoblauch, dem restlichen Limettensaft und dem Koriander. Dazu kommen dann jetzt noch die Paprika und schön dekoriert die Möhren. Fitnessrezepte wünscht einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren