Hauptspeise Rezepte

Leckerer Curry-Reis mit einem Hähnchenschenkel und Erbsen-Möhren-Gemüse

Einfach lecker und gesund! Probiert den Curry-Reis mit einem Hähnchenschenkel und Erbsen-Möhren-Gemüse und habt den optimalen Loader für ein perfektes Training. Wer nämlich seine Protein- und Kohlenhydratspeicher auffüllen will, sollte hier weiterlesen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt kocht ihr den Reis in etwas gesalzenem Wasser. Zeitgleich erwärmt ihr das Möhrengemüse für ca. 10 Minuten mit etwas Salz.
  2. Zeitgleich bratet den Hähnchenschenkel mit Salz bzw. Pfeffer in einer Pfanne von beiden Seiten für ca. 10 Minuten scharf an. Denkt daran, dass ihr den Schenkel des Öfteren wenden müsst.
  3. Wenn der Reis fertig gekocht ist, schüttet ihr das Wasser ab und füllt den Beutelinhalt in einen Topf. In diesen gebt ihr jetzt noch ca einen halben Teelöffel Currypulver und verrührt alles kräftig.
  4. Nun müsst ihr nur noch alle Zutaten ansehnlich auf einem Teller dekorieren und schon ist euer Curry-Reis mit einem Hähnchenschenkel und Erbsen-Möhren-Gemüse fertig. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren