Hauptspeise Rezepte

Leckeres Hähnchen mit Erdnussmarinade

Mit diesem Hähnchen mit Erdnussmarinade habt ihr den optimalen Proteinlieferant. Wer also nach einem harten Trainingstag seinen Eiweissbedarf stillen und trotzdem nicht auf den Geschmack verzichten will, sollte sich dieses Gericht mal näher anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt presst ihr die Zitrone aus und bringt sie mit der Sojasoße bzw der Hühnerbrühe zum kochen. Wenn dies passiert ist, gebt ihr die geschälte und zu Mus kleingedrückte Avocado mit der Erdnussbutter dazu. Dann ganze lasst ihr für ca. 5 Minuten köcheln.
  2. Im zweiten Schritt legt ihr das kleingeschnittene Hähnchen in eine Auflaufform und gebt die Erdnusssoße darüber. Nun muss die Auflaufform noch bei 180 Grad für 40 Minuten in den Ofen und schon darf gespeist werden. Guten Hunger. Als Beilage empfehlen wir eine Portion Reis.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren