Frühstück Rezepte

Low-Carb Rührei mit Feta, Gouda und Schinken

Leckeres anabole Rührei

Das leckere anabole Rührei eignet sich perfekt als Snack für die Abendstunden oder nach dem Training. Wer nämlich mal wieder schnell seine Proteinspeicher auffüllen will, sollte sich dieses Fitnessrezept genauer anschauen.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt schneidet ihr den Gouda und den Schinken in kleine Stücke.
  2. Anschließend vermischt ihr die Stücke zusammen mit 5 Eiern bzw dem Mozzarellakäse und gebt alles für ca. 7 Minuten in eine Pfanne. Achtet darauf, dass das Rührei nicht anbrennt.
  3. Im letzten Schritt müsst ihr das Rührei nur noch ansehnlich auf einem Teller servieren. Als Beilage empfehlen wir ein paar Cherrytomaten. Fitnessrezepte wünscht euch einen guten Hunger.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren