Frühstück Rezepte

Das Ricotta Krüstchen mit Feige

Das Ricotta Krüstchen mit Feige ist für alle die sich am Morgen mal was gönnen wollen, aber trozdem eine ausgewogenen Ernährung nicht ganz außer acht lassen wollen. Mit dem Ricotta Krüstchen führt ihr dem Körper eine große Menge Vitamin A zu, was euren Augenarzt freuen dürfte. Denn Vitamin A ist für die Produktion des Sehfarbstoffes Rhodospin wichtig.

Informationen

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Kochzeit: 5 Minuten

Zutaten

Portionen

Anleitung

  1. Im ersten Schritt toastet ihr bitte die Brotscheiben. Anschließend träufelt ihr etwas Olivenöl drüber und bestreicht sie mit dem Ricotta. Im letzten Schritt dekoriert ihr das Brot mit den kleingeschnittenen Feigen.

Über den Autor

Domi

Ich betreibe seit meiner Kindheit aktiv Sport und weiß aus diesem Grund, wie wichtig eine zielgerichtete Ernährung ist. Im Moment besteht mein sportlicher Alltag aus Besuchen im Fitnessstudio und zwei bis drei Laufeinheiten pro Woche.

Kommentieren