Anzeige Fitness

Mit dieser App wird aus deinem Smartphone ein einfacher Schrittzähler

StepsApp

Der Frühling steht gefühlt in den Startlöchern. Doch die meisten Bewegungshungrigen zieht es selbst bei kalten Temperaturen nach draußen. Motto: Der Speck muss weg. Das gelingt auch mit einfachen Spaziergängen. Mit deinem Smartphone oder Smartwatch kannst Du ganz einfach per App deine Schritte zählen, die sich ganz einfach mit Apple Health und Google Fit integrieren lässt.

Wie schneide zu Beginn des Jahres mit meiner Woche aus dem Jahr 2019 ab? Konnte ich meine Bilanz im vergangen Monat verbessern? Und wie viele Kalorien konnte ich in der letzten Woche verbrennen?

Antworten darauf erhältst du mit der App von StepsApp. Mit über zwei Millionen aktiven Benutzern und mehr als 20 unterstützten Sprachen ist sie einer der weltweit führenden Schrittzähler.

Herausragendes Nutzererlebnis

Im Mittelpunkt des österreichischen Unternehmens steht die Liebe zu erstaunlichem Design und einem grandiosen Nutzererlebnis. Denn die App verwandelt dein Smartphone oder deine Smartwatch in ein schönen und äußerst bequemen Schrittzähler, der dich mit allerhand Informationen versorgt.

Mit StepsApp kannst du ganz einfach deinen sportlichen Fortschritt analysieren und dabei auf wunderschöne Diagramme und Animationen zurückgreifen.

Neben dem automatischen Schrittzählen stellt die App gleichzeitig ein Walking Tracker dar, der dich mit vielen unterschiedlichen Features begeistert:

  • Das Heute-Widget versorgt dich mit allen nützlichen Informationen für den jeweiligen Tag. Ebenso erhältst du einen schnellen Überblick über deine täglichen Schritte, die zurückgelegte Distanz, die aufgebrauchte Zeit, die erklommenen Stockwerke sowie deine aktiven Kalorien.
  • Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn du dein selbst gestecktes Aktivitätsziel für den Tag erreicht hast.
  • Außerdem versorgt dich StepsApp mit einem wöchentlichen Report; auch ein monatlicher sowie jährlicher Überblick mit eindrucksvollen Grafiken und Animationen macht einfach Spaß und motiviert dich zusätzlich. Die Diagramme kannst du aus sechs verschiedenen Farben grafisch anpassen.
  • Deine Fortschritte und Erfolge kannst du über die App ganz einfach über deine sozialen Netzwerke teilen und somit auch deine Freunde motivieren.
  • Über iMessage kannst du deine Freunde auch direkt über die App anschreiben und ihnen von deinem Training erzählen.
  • Nicht nur zum Joggen, Wandern oder Walken ist StepsApp geeignet. Mit der App kannst du als Rollstuhlfahrer auch deine Rollstuhl-Schübe tracken.

Wearables und Integration mit Apple Health und Google Fit

Ebenso kannst du StepsApp ganz einfach mit Apple Health sowie Google Fit verbinden und so deine Aktivitätsdaten synchronisieren. Nach deinem Training kannst du deine durch StepsApp gesammelten Daten bequem exportieren und analysieren.

Wichtig zu erwähnen: StepsApp funktioniert mit sämtlichen Apple und Android Smartwatches sowie allen Android-Smartphones mit eingebautem oder auch nicht eingebautem Schrittzähler sowie ab dem Android 4.4 KitKat.

Weitere Features kommen

Dank GPS kannst du mit StepsApp künftig auch deine Bike-Workouts tracken und sie somit auch noch besser analysieren.

Du willst mehr über StepsApp wissen? Dann klicke jetzt hier und erfahre, welche weiteren Features noch auf dich warten!

Jetzt mehr über StepsApp erfahren!

Kommentieren