Hauptspeise Rezepte

Schwedische Frikadellen mit Karotten und Kartoffelstampf

Hello Fresh Frikadellen Karotten Kartoffeln

Wir haben HelloFresh getestet! Heute haben wir die “Schwedischen Frikadellen mit Karotten und Kartoffelstampf” nachgekocht. Das ist unser Ergebnis.

Mit dem Kochbox-Lieferdienst “HelloFresh” bekommst du jede Woche ausgewählte Rezepte, mit den passenden Zutaten ganz bequem zu dir nach Hause geschickt. Du kannst Schritt-für-Schritt die Gerichte nachkochen. Die passenden Anleitungen sind auch dabei.

Du wählst aus vielen unterschiedlichen Gerichten deine Favoriten aus, entscheidest dich für eine Personenanzahl und bekommst an einem ausgewählten Tag deine fertig gepackte Kochbox geliefert. Also perfekt für alle, die sich den stressigen Einkauf sparen wollen.

ZUTATEN

5Karotten
500 gKartoffeln
1Zwiebel
300 ggemischtes Hackfleisch
50 gWildpreiselbeermarmelade
200 mlMilch
0,5 ggemahlene Muskatnuss
4 gGemüsebrühe
10 gmittelscharfer Senf
25 gSemmelbrösel
10 gButter
etwasPfeffer und Salz, Mehl, Öl, Wasser

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 30 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Die Karotten schälen und schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einem Backblech verteilen und mit 1 EL Öl, Salz und Pfeffer würzen. Kurz zur Seite stellen.
  3. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
  4. In einer Schüssel das Hackfleisch mit 2 EL der Zwiebelwürfeln, Semmelbröseln, 2 EL Milch 1 Prise Muskatnuss, dem Senf, Salz und Pfeffer vermengen und 2 große Frikadellen formen.
  5. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Frikadellen für ein paar Minuten von beiden Seiten anbraten. Neben die Karotten auf das Backblech legen und im Ofen für ca. 25 Minuten backen.
  6. Die Kartoffeln schälen, in Viertel schneiden und in einem Topf mit reichlich Salzwasser kochen.
  7. Währenddessen die Gemüsebrühe in 100 ml Wasser auflösen.
  8. In der Pfanne die restlichen Zwiebeln für 3 Minuten anbraten.
  9. Die Butter dazugeben und schäumen lassen.
  10. 1 EL Mehl dazugeben und kurz verrühren.
  11. Nach und nach 100 ml Milch und die Gemüsebrühe dazugeben und kurz einkochen lassen.
  12. Die Kartoffeln abgießen, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und verstampfen.
  13. Mit den Frikadellen, den Karotten, den Wildpreiselbeeren, der Soße und der Petersilie servieren.

NÄHRWERTANGABEN

EG:580,9PR:39,9
KH:69,1FE:98,1

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren