Senfgeschnetzeltes
in ,

Würziges Senfgeschnetzeltes mit leckerem Reis

Fitnessrezepte haben nicht gerade den allgemeinen Ruf, dass sie sehr deftig oder besonders würzig sind. Eine Zutat kann dabei schon das gesamte Gericht verändern: Wir brauchen nur etwas Senf und bekommen ein würziges Hauptgericht!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
100g Reis
200g Hähnchengeschnetzeltes
1 Zwiebel
50g fettarmern Frischkäse
2 EL Rama Cremefine
2 EL groben Senf
je etwas Öl, Salz, Pfeffer, Curry, Cayenne

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 30 Min., Schwierigkeit: normal  Art: HauptspeiseStil: proteinhaltig,

  1. Den Reis nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen.
  2. In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch scharf anbraten.
  3. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und für ein paar Minuten mitbraten.
  4. Das Fleisch nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Curry und Cayenne würzen.
  5. Den Frischkäse und Rama Cremefine gut unterrühren, bis eine cremige Soße entsteht.
  6. Zum Schluss den groben Senf dazugeben und kurz verrühren.

Das Team von Fitnessrezepte.de wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 344,1 PR: 47,3
KH: 22,7 FE: 3,9

Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Autor: Christina

Christina kocht und backt mit Leidenschaft und Herz – gerne gesund, einfach und schnell. Hier nimmt sie euch mit in ihre Welt der gesunden Ernährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sauna Winter Immunsystem

Frühjahrsputz für den Körper: Warum sich Sauna nicht nur im Winter lohnt

Laufschuhe Joggingschuhe Joggen Jogging Schuhe

Natural Running: Abgehalfterter Trend oder immer noch Königsweg?