Allgemein

Mit diesen Tipps kombinierst du Nachhaltigkeit und Fitness

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, was ein gesunder Lebensstil mit der Umwelt zu tun hat? So viel können wir vorab sagen: eine ganze Menge. Wir möchten dir heute ein paar Tipps vorstellen, mit denen du sowohl die Umwelt schonst als auch deinen Geldbeutel und dabei fit bleibst.

Aktuell sind die Debatten rund um den Klimaschutz in aller Munde. Zu Recht, wie wir finden! Eine nachhaltige Lebensweise und der Schutz unserer Ressourcen ist etwas, in dessen Verantwortung wir alle stehen.

Aber was kannst du konkret im Alltag verbessern? Mit nur ein paar kleinen Veränderungen kannst du viel bewirken. Und das beste daran? Du verbesserst deinen gesunden Lebensstil. Wir zeigen dir heute Tipps, mit denen du nachhaltiger lebst und damit zeitgleich fitter wirst.


Neue Stellenangebote

Pflegepädagogen (m|w|d)
Bezirkskliniken Schwaben in Günzburg
Hebamme/Entbindungspfleger
GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gemeinnützige GmbH in Mainz
Hebamme / Entbindungspfleger – Mutter-Kind-Zentrum (w/m/d)
GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gemeinnützige GmbH in Rüsselsheim

Alle Stellenanzeigen


Tipp 10: Nein zu Plastik

Wenn du einmal genau darauf achtest, welche Produkte in deinem Alltag aus Plastik bestehen oder in Plastik verpackt sind, solltest du dir definitiv ein paar Alternativen anschauen. Für Hygienemittel gibt es beispielsweise bereits einige Möglichkeiten statt Shampoo oder Duschgel, auf Seife umzusteigen. Dadurch schützt du die Umwelt und deine Gesundheit, indem du die Aufnahme von Mikroplastik vermeidest.

Seife

Platz 10: Nein zu Plastik. (Foto: Pixabay.com / Free-Photos)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unten.


Lass dir nichts entgehen!

Vergiss nicht, hier unsere Facebook-Seite zu liken und wie 125.000 andere BASIC fitness-Fans von unseren exklusiven Inhalten und Rezepten auf Facebook zu profitieren.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea liebt Sport und eine bewusste Ernährung. Durch ihr Leben als Vegetarierin ist sie für neue Rezepte und Trends stets offen.
Sie liebt Cardio und Krafttraining, aber vor allem Fußball: Bei jedem Spiel von Borussia Dortmund ist sie im Stadion anzutreffen.

Kommentieren