Hauptspeise Rezepte

Vegetarisches Curry mit Kichererbsen und Reis

vegatrisches Curry Reis
geschrieben von Christina

Zu Curry gehört nicht unbedingt immer Fleisch. Unser vegetarisches Curry mit Kichererbsen und Reis ist reichhaltig, lecker und schnell gemacht.

ZUTATEN

Angaben pro Portion
1 Möhre
1 Zwiebel
3 Kartoffeln
1 Dose Kichererbsen
100 ml Kokosmilch
je etwas Reis, Salz, Pfeffer, Curry, Paprika, Knoblauch, Wasser

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 30 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: fettarm

  1. Die gewünschte Menge an Reis nach Packungsanleitung kochen.
  2. In der Zwischenzeit in einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen.
  3. Die Zwiebel und Möhre schälen und in grobe Stücke schneiden. Beides in der Pfanne für ca. 5 Minuten anbraten.
  4. Die Kartoffeln schälen, waschen und zur Pfanne geben. Für einige Minuten mitbraten.
  5. Ca. 100 ml Wasser dazugeben und für 10 Minuten einkochen.
  6. Kokosmilch, die abgewaschenen Kichererbsen und Gewürze dazugeben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  7. Mit dem fertigen Reis servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 475,5 PR: 10,5
KH: 46,6 FE: 19,0


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren