Frühstück Rezepte

Reichhaltige Vollkorn-Brötchen

Gesunde und schnelle Vollkornbrötchen
geschrieben von Christina

Brötchen backen geht schneller und einfacher, als du denkst. Du brauchst nicht viele Zutaten, um leckere Brötchen zu bekommen. Das beste ist: Du weißt ganz genau, was drin ist!

ZUTATEN für 1 Blech

Angaben pro Portion
1/2 Würfel Hefe
400 g Vollkornmehl (Roggen)
300 ml lauwarmes Wasser
Mehl zum Bestäuben Nudeln

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 20 Min., Zubereitung: 60 Min., Schwierigkeit: normal Art: Frühstück Stil: fettarm

  1. Das Wasser lauwarm erhitzen. Die optimale Temperatur liegt bei 37°C.
  2. Die Hefe im Wasser auflösen.
  3. Mehl mit dem Salz vermischen.
  4. Hefe-Wasser zum Mehl geben und gut verkneten. Dieser Vorgang sollte bestenfalls mit einer Küchenmaschine gemacht werden. Wir empfehlen, den Teig mindestens 5 Minuten zu kneten.
  5. An einem warmen Ort für mindestens 30 Minuten, besser eine Stunde gehen lassen.
  6. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Jeweils ein kleines Stück abschneiden und ausrollen (ca. 10 cm lang und 5 cm breit).
  7. Von der kurzen Seite her aufrollen und mit der Naht nach oben auf ein Backblech setzen.
  8. Bei 180°C Ober/-Unterhitze für 25 Minuten backen. Zwischendurch mit etwas Wasser besprühen.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG: 161,0 PR: 5,5
KH: 30,5 FE: 1,0


Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren