Hauptspeise Rezepte

Vollkorn-Flammkuchen mit saurer Sahne und Schinken

Vollkorn-Flammkuchen

Flammkuchen an sich ist ein sehr leichtes Gericht. Mit den richtigen Zutaten können wir es ganz einfach noch gesünder machen!

ZUTATEN

Angaben pro Portion
100 gVollkornmehl
1 TLBackpulver
50 gMagerquark
1 PriseSalz
1 TLOlivenöl
1 PrisePfeffer
2 ELsaure Sahne
3 ELfettarme Schinkenwürfel
1Lauchzwiebel
1 kleineweiße Zwiebel

ZUBEREITUNG

Vorbereitung: 10 Min., Zubereitung: 30 Min., Schwierigkeit: normal Art: Hauptspeise Stil: proteinhaltig

  1. Aus dem Vollkornmehl, dem Backpulver, dem Quark, dem Öl, Salz und Pfeffer einen Teig zubereiten. Dafür einfach alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Löffel und den Händen verkneten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und für 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  3. Nach den 30 Minuten den Teig auf etwas Mehl sehr flach ausrollen und auf ein Backblech legen.
  4. Die saure Sahne auf dem Teig verstreichen.
  5. Die Zwiebel und die Lauchzwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfeln auf der sauren Sahne verteilen.
  6. Den Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober-/Unterhitze für ca. 8 Minuten backen.
  7. Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Das Team von BASIC fitness wünscht guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN

Ungefähre Angaben pro Portion (EG: kcal Energiegehalt, PR: g Proteine, KH: g Kohlenhydrate, FE: g Fett) 
EG:380,6PR:17,0
KH:61,6FE:6,3

Über den Autor

Christina

Christina Widner ist Service-Redakteurin bei BASIC thinking, Mobility Mag und BASIC fitness.

Kommentieren